http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Narbenkleid

ein kleid aus narben trage ich,
eng an meinem körper,
ich wollt es nicht.

dunkelrote lienen führen es,
auf meinem sanften körper entlang,
narben die ich mir zuführte.

das kleid so lang und wundervoll,
gleitet sanft an meinem körper,
die farbe warm und liebevoll.

rote tropfen schmücken es,
bis zu meinen füßen hinunter,
nass jedoch trocken.

bittersüße schmerzen darauf,
in meiner seele,
schmerzen die je vergessen.

dunkle schatten umher,
um meinem körper,
schatten der angst.

20.2.07 15:24


hoi,

hab mich mal dazu entschlossen mir au son blog anzulegen ^^ naja auch wenn da eh keiner drauf geht x.x .... vll interessiert sich jemand doch für mein life ? hm joa kein plan was ich schreiben soll...

freundin is im urlaub, freund hat keine zeit ... Ferien sind öde !
hm... dumm irgendwie, manchmal glaub ich echt ich bin hier ganz allein und muss alles alleine schaffen, obwohl ich auch manchmal hilfe brauche ... naja was solls kann man nichts dran ändern ?!

19.2.07 15:37


Gratis bloggen bei
myblog.de